Radiale Gurtmaschine

RGM 100

Automat zum Gurten von elektronischen Bauelementen mit radialen Drahtanschlüssen. Zuführung von Fördertopf Hand (bei geringen Stückzahlen) Maschinenbeschreibung: Gurtungsverfahren: Heißkleben Trägerband 18 mm; Deckband wahlweise 6 oder 13 mm Standard- oder kundenspezifische Werkzeugausführungen Bauteilabstand im Gurt: 12,7 mm (1/2), 25,4 mm (1) oder 15 mm;Gurtlochabstand: 12,7 mm oder 15 mm Standardausrüstung mit Gurtaufspulvorrichtung für Rollen, optional Ammopack Test- und Drehstation möglich Klarsicht-Schutzgehäuse, optional ESD-fähig Zuführmöglichkeiten: o Auswechselbare, fest eingestellte Zuführung für individuelle Bauelementprofile o Bauelement-Zuführung nur mit Testvorrichtung o Bauelement-Zuführung mit Test- und Wendevorrichtung o Manuelle Einlegevorrichtung für kleine Stückzahlen Signalanzeige für Betriebszustand (optional) Wahlweise Biviator oder SPS-Steuerung Siemens S7; verschiedene Parameter einstellbar; Klartextanzeige Einfaches Umrüsten auf einen anderen Bauteiltyp in wenigen Minuten Leistung: bis zu 4.000 Bauteile pro Stunde (abhängig vom Bauteil und der Bearbeitung); stufenlos regelbar Antrieb elektrisch (Drehstrommotor) Ansteuerung der Werkzeuge über Kurven Leistungsaufnahme: max. 900 W Betriebspannung: 230V/50Hz (Standard), auf Wunsch Sonderspannungen möglich Luftanschluss: 6 Bar Länge x Breite x Höhe (ohne Zubehör): 1600 x 800 x 1500 mm Gewicht: ca. 120 kg (ohne Zubehör)  
RGM 100 Home Produkte Muster Messen Lieferanten Kontakt RGM 100 © 2020 Weresch Automat GmbH Impressum | Datenschutz © 2020 Weresch Automat GmbH